Die innovative Alternative zur Laserbehandlung

 

 

Nur mit Wärme gegen ungeliebte Falten und Narben.

 

Mezotix / Tixel heißt das inovative Verfahren, was auch im medizinischen Bereich für Aufsehen sorgt und eine neue Art der Hautbehandlung nicht nur verspricht, sondern auch hält.

 

Aknenarben, Pigmentverschiebungen, Falten vor allem um Augen und Mund, aber auch Hals und Dekollete lassen sich so behandeln. Mit dem neuen Verfahren kann man den Alterungsprozess der Haut zurückschrauben. Es ist sehr flexibel einsetzbar und lässt sich mit allen anderen Methoden zur Hautverjüngung kombinieren. Das Gerät arbeiten ausschließlich mit Wärme. Die Spitzen von vielen kleinen Erhebungen aus Titan, die so genannten Mikropyramiden, berühren für Millisekunden die Haut und weichen dann sofort wieder zurück. Die Erwärmung dringt in tiefe Hautschichten ein und regt die Regeneration an. So werden ganz gewollt Mikroschäden auf der Haut verursacht, die sich mit kleinen Kanälen öffnet. In den offenen Hautkanäle können hochdosierte Vitamine, Antioxidantien, Hyaluronsäure und andere Wirkstoffe eingebracht werden.

In der Tiefe wird die Neubildung von Kollagen angeregt und Falten oder Narben werden deutlich geglättet. Das Ergebnis: zarte, feinporige Haut.

 

Das Mezotix / Tixel Verfahren ist nicht ablativ, schmerzarm, schnell und hat eine sehr geringe Downtime. Schon am Tag nach der Behandlung können Sie wieder Make Up auftragen und Ihren gewohnten sozialen Aktivitäten nachgehen.